Tag Archiv: Kai-Lorenz Muhler

Schweinepreise Hinterlassen Sie einen Kommentar

Es ist schon interessant, welche Begrifflichkeiten wir täglich in unserem Sprachgebrauch verwenden und uns über die Bedeutung wenig Gedanken machen. Aktuell lese ich ein sehr interessantes Buch von Hermann Simon (Simon-Kucher&Partners) mit dem Titel „Preisheiten“. Im ersten Kapitel beschreibt Simon seine Ansicht von „Schweinepreisen“. Der elterliche Betrieb in der Vulkaneifel verdiente sein Geld unter anderem […]

Weiterlesen

Genau vier Möglichkeiten 1 Kommentar

Am vergangenen Samstag wollte ich für das Wochenende bei unserem Stammmetzger einkaufen. Er gehört in unserer Region zu den wenigen Fleischern, der noch selbst schlachtet bzw. Fleisch verarbeitet. Wenn Sie mich fragen, neben den ganzen Supermarktketten eine „Perle“, wenn man Wert auf Frische und Qualität legt. Das schätzen auch seine Kunden und dementsprechend hoch ist […]

Weiterlesen

Bevor sie weg sind! 3 Kommentare

Als Trainer lese ich im durchschnitt 4-5 Fachbücher im Monat und höre eben so viele Hörbücher. Gerade in den letzten Wochen habe ich mich mit der Thematik Reklamations- und Beschwerdemanagement intensiv beschäftigt. Es ist schon beeindruckend, welche Fülle an Informationen es zu diesem Thema am Markt gibt. Wirklich gute und interessante Ansätze, die auch sauber […]

Weiterlesen

Lieber Einzeln oder als Spar-Menü …? Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jeder, der gelegentlich Hunger bekommt und in einen saftigen Burger beißen möchte oder goldgelbe „Fritten“ genießen will, kennt diese Frage. Ob im Restaurant bei der Bestellung oder aus dem Auto – diese Frage bekommen wir genau so gestellt. Für uns als Kunde ist das schon gelebte Praxis und wir sehen sie auch nicht als aufdringlich […]

Weiterlesen

Bedarf oder Bedürfnis? 3 Kommentare

In meinen Trainings werde ich bei dem Thema „Bedarfsanalyse“ häufig nach dem Unterschied zwischen Bedarf und Bedürfnis gefragt und welche Bedeutung Bedürfnisse im Verkaufsgespräch haben. Es reduziere sich doch alles nur auf Preis und Leistung! So das Kopfkino meiner Teilnehmer. Ich gebe zu…anfänglich habe ich die Frage nicht richtig verstanden und musste länger darüber nachdenken. […]

Weiterlesen

Verkaufsstrategie „Spaß“ Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Woche hatte ich wieder zwei Tage Training zum dem Thema „Telefonakquise“ mit einer echt coolen und sehr motivierten Gruppe. Zu Beginn meiner Trainings leite ich gerne mit grundlegenden Themen wie: „Persönliche Einstellung, Eigenantrieb, Ziele setzten und Aktivitäten starten“ ein. Bevor ich in das eigentliche Thema einsteige, habe ich noch eine Folie mit der Kernbotschaft […]

Weiterlesen

Gute Kinderstube 1 Kommentar

Wer im Vertrieb kennt nicht diese Situation, die einen gelegentlich an den Rand der Verzweiflung bringt. Ich meine die Situation, bei der ich nach einem Telefonat und/oder persönlichen Gespräch ein positives Gefühl habe. Im Gespräch herrschte eine ehrliche und aufgeschlossene Stimmung, der Kunde hat echten Bedarf, war überzeugt von Ihnen als Verkäufer und vom Produkt […]

Weiterlesen

Was Du nicht willst, dass man dir tu’… 1 Kommentar

Eines vorweg: Ich bin kein Moralapostel oder Besserwisser mit erhobenem Zeigefinger und Esoterik ist auch nicht mein Ding! Doch vertrete ich fest die Meinung, dass auf Dauer einseitiges Kaufverhalten nicht zum Erfolg führen kann. In den letzten Monaten werde ich verstärkt für die Thematik „Preisverhandlung“ und „Einstellung zum eigenen Preis“ gebucht. Ich selbst liebe diese […]

Weiterlesen

Was unterscheidet Top-Mitarbeiter vom Durchschnitt? Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Frage stellen sich Führungskräfte und ehrgeizige Mitarbeiter immer häufiger. Eine Untersuchung von 50.000 Leistungsbeurteilungen hat ergeben: Die besten Arbeitskräfte unterscheiden sich in neun Eigenschaften wesentlich von Kollegen, die zwar gut sind, aber eben nicht aus der Masse herausragen – (Quelle: Harvard Business Manager) Manche Mitarbeiter fragen sich: „Was muss ich eigentlich tun, um zu […]

Weiterlesen

ENDSPURT und nicht kurz vor der Ziellinie entschleunigen Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sind wir einmal ehrlich, nichts ist menschlicher als gegen Ende des Jahres die Arbeitsgeschwindigkeit zu reduzieren. Weihnachten und der Urlaub stehen bevor und wir haben noch nicht alle Geschenke zusammen. Im Fernsehen läuft schon der Jahresrückblick und wir bekommen das Gefühl – jetzt wird alles ruhiger und besinnlicher. Auch ich ertappe mich dabei! Dazu kommen, […]

Weiterlesen