Nutze die Macht der Dankbarkeit Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich kenne Verkäufer, die fragen sich jeden Morgen vor dem Aufstehen: Kann ich mich wirklich motivieren? Warum soll ich aufstehen? Wie soll ich heute voll Energie den nächsten Kaltakquiseanruf starten? Wo ich doch gestern gar keinen Deal gemacht habe. Und vorgestern auch nicht. Und vorvorgestern auch nicht.

Wenn Sie sich solche Fragen lange genug stellen, schaffen Sie es, auch noch das letzte Fünkchen Ihrer Motivation totzutreten. Denn wenn Ihre Gedanken ständig um Ihre Misserfolge kreisen, können Sie sich irgendwann nur noch wie ein Loser fühlen. Und daran zweifeln, ob Sie überhaupt im richtigen Job sind.

Sind Ihre Motivationskiller dann wirklich Ihre Fehlschläge oder Ihr fehlendes Talent? Ich glaube, weder noch, denn meiner Beobachtung nach ist der Motivationskiller Nr. 1 dieses gebannte Starren auf das, was noch fehlt. Und nachdem ich das erkannt habe, ist mir auch klargeworden, wie Sie Ihre Motivation am besten fördern.

Denn es gibt viele Wege, sich selbst zu motivieren. Je nach Typ greifen unterschiedliche Methoden. Es gibt jedoch eine, die wirklich für alle funktioniert und die noch dazu extrem einfach ist. Es ist die Dankbarkeit.

Der Einwand, dass es nichts gibt, wofür Sie dankbar sein könnten, lasse ich Ihnen nicht durchgehen. Denn die Zahl der Möglichkeiten, dankbar zu sein, sind unendlich groß. Ich selbst bin schon dankbar, wenn ich morgens die Augen aufschlage, atme und keine Schmerzen habe. Das ist nicht selbstverständlich, sondern ein Glück für mich. Und für Glück bin ich dankbar.

Überlegen Sie jetzt mal, wofür Sie noch dankbar sein können: zum Beispiel für die Abschlüsse, die Sie schon in der Tasche haben. Für Ihre Erfolge der letzten Jahre oder Monate. Für die Kundenbeziehungen, die Sie aufgebaut haben. Für Ihre eigene Entwicklung.

Dankbarkeit macht glücklich

Es klingt nach Mutter Beimer, es ist jedoch wissenschaftlich erwiesen: Dankbarkeit macht glücklich. Ein dankbares Gefühl führt zur Ausschüttung von Glückshormonen. Eine Vielzahl von Studien und Untersuchungen haben es bewiesen: Dankbare Menschen sind weniger depressiv, leiden weniger unter Stress, sind zufriedener mit ihrem Leben und fühlen sich insgesamt wohler.

Dieses allgemeine Wohlbefinden und diese Zufriedenheit mit dem Leben führen auch dazu, dass dankbare Menschen besser mit Krisen, Stress – und mit deren Auslösern – umgehen. Für sie bedeuten Gedanken wie „Heute noch keinen Deal gemacht“ keine katastrophale Niederlage oder keine vernichtende Kritik an der eigenen Person. Die reihen dies als einen Fakt unter vielen ein – unter vielen anderen positiven Fakten.

Dankbarkeit macht Sie also stärker und immun gegen negative Gedanken.

Dankbarkeit macht mehr PS

Doch macht die ganze Dankbarkeit nicht selbstgefällig? Geben sich dankbare Verkäufer nicht schneller zufrieden mit dem, was sie haben? Meine Erfahrung ist: Überhaupt nicht. Als ich begonnen habe, täglich aufzuschreiben, wofür ich alles dankbar bin, hat sich mein Blick auf mein Streben nach Erfolg verändert.

Ich habe realisiert, dass ich in meinem eigenen Konkurrenzdenken gefangen war. Ich hatte das Gefühl, die Nr. 1 sein zu müssen, anstatt das einfach nur zu wollen. Erst als ich schwarz auf weiß sehen konnte, was ich schon alles erreicht habe, und dafür dankbar sein konnte, musste ich nicht mehr höher, schneller, weiter – sondern fing an, es zu wollen. Denn wenn Sie etwas aus Zwang tun, dann kämpfen Sie und quälen sich. Wenn Sie etwas aus innerer Motivation heraustun, dann spielen Sie.

Also: Seien Sie dankbar! Sie verlieren dadurch nicht Ihren Drive, sondern holen Ihren Drive mehr aus dem Wollen als aus dem Müssen. Damit ist die Chance auf Erfolg wesentlich höher. Und auch der Weg dahin ist angenehmer. Sie freuen sich aufrichtig auch über kleine Aufträge.

Sie verstehen, dass wirklich jeder Auftrag gleich viel wert ist: nämlich das Vertrauen Ihres Kunden. Das stärkt Ihr Selbstvertrauen, den Glauben an sich und an die eigene Fähigkeit, auch schwierige Situationen zu meistern.

Wofür bist du heute dankbar?

Dabei ist Ihre eigene Dankbarkeit nichts, das Sie dem Zufall überlassen müssen. Sie haben Ihr eigenes Level selbst in der Hand, denn Dankbarkeit ist eine Sache der Aufmerksamkeit und der Übung.

Abonnieren Sie hier ohne Berechnung den Expertentipp des Monats für Ihren Erfolgskick.

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.