Künstliche Intelligenz als Mentor im Vertrieb 1 Kommentar

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und sicherlich sind Sie auf den Zug mit aufgesprungen und haben neue Möglichkeiten für sich entdeckt. Die digitalen Helfer fördern Wachstum, Effizienz und Produktivität. Künstliche Intelligenz richtig angewendet, verspricht effizientere Vertriebsprozesse.

Die Angst, dass die Maschinen die Verkäufer eines Tages ersetzen werden, ist unbegründet. Technik ist kein Ersatz, denn Überzeugungskraft, menschliche Empathie oder Interaktion können die Maschinen nicht simulieren. Die Technologie ist eher ein Mentor für den Vertriebler. Ein Mentor, der die Arbeit neu strukturiert und Prozesse erleichtert.

Virtuelle Assistentin

Gerade Vertriebsmitarbeiter sind ständig im aktiven Kontakt mit Kunden, sollen Umsatzziele erreichen und in Meetings neue Strategien entwickeln. Diese Vielzahl an Aufgaben verleiten dazu, Dinge zu vergessen. Natürlich wäre es optimal, im Vorzimmer eine nette Dame sitzen zu haben, die die Koordination übernimmt. Oder Sie nutzen die künstliche Intelligenz, die administrative Aufgaben übernehmen und Handlungsanweisungen für den Verkäufer direkt abspeichern kann. Die Tools lernen beispielsweise dazu, ob Sie bei Kundenterminen lieber Kaffee oder Bier trinken gehen und richten die Planung Ihrer Termine danach aus. Prost!

CRM als bester Freund

Immer wieder predige ich, dass Sie sich Ihr CRM zum besten Freund machen sollten. Hier speichern Sie alles Wichtige über Ihren Kunden ab und haben es bei der Akquise leichter. Ein gut gepflegtes CRM ist die halbe Miete. Dennoch besteht eine Hass-Liebe zwischen uns Verkäufern und den administrativen Aufgaben. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz automatisiert sich das Einspeichern von Informationen und Datensätzen. Sie recherchiert Daten über potentielle und bestehende Kunden und ergänzt diese im System. So können Sie sich auf das konzentrieren, worin wirklich Ihr Herzblut steckt: Verkaufen!

Ihr persönlicher Mentor

Die beiden Beispiele sind nur kleine Eindrücke von dem, was künstliche Intelligenz für Sie möglich macht. Sehen Sie künstliche Intelligenzen nicht als Roboter aus Actionfilmen oder als Technik, die Ihnen den Job streitig macht. Die künstlichen Intelligenzen sind Ihr persönlicher Mentor auf dem Weg zu noch mehr Vertriebserfolg und dazu da, um Ihre Sales Results massiv zu steigern. Lassen Sie sich auf Neues ein und öffnen Sie Ihren Blick für die Neuerungen, die die Digitalisierung mit sich bringt.

Auch wir haben eine künstliche Intelligenz entwickelt: Der MEIK® ist ein digitales Gesprächsleitfaden Tool, dass Verkäufer zielführend durch Kundengespräche führt und gleichzeitig Emotionen und Gesprächsstrategien anzeigt.

Informieren Sie sich HIER!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine erfolgreiche Woche mit Motivation, die bleibt.

Ihr

Martin Limbeck

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Ein Kommentar zu “Künstliche Intelligenz als Mentor im Vertrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.