Zeit für die Planung deiner Ziele – so planst du 2019 Hinterlassen Sie einen Kommentar

Es ist wieder soweit, einige Menschen machen sich wieder Gedanken über das vergangene Jahr und natürlich auch über das kommende. Sie überlegen, was in diesem Jahr gut lief und was sie im kommenden Jahr verändern möchten. Welche Ziele erreicht wurden, welche wegfallen und welche neu dazukommen sollen. Und das ist gut so. Jedoch fällt mir auf, dass nicht viele das auch schriftlich festhalten. Mach es schriftlich, denn es wird dir helfen!

Das kennst du bestimmt: Es werden viele gute Vorsätze und Ziele für das neue Jahr gemacht und nach wenigen Wochen sind die meisten wieder vergessen. Deswegen noch einmal der Appell an alle: „Wer schreibt, der bleibt.“ – die Planung 2019 schriftlich fixieren! Denn es wird euch immer daran erinnern und helfen, die selbstgesetzten Ziele auch zu erreichen.

Nimm dir für deine Planungen Zeit. Ich nutze die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, um konkret zu planen. Dabei gehst du am besten so vor: Nimm dir Papier, verschiedene Farbstifte, eine ruhige Umgebung mit viel Platz und mache dir Gedanken über:

  1. Deine eigene Vision: (dauert bei mir etwa 30 Minuten)

  • Was ist dein WARUM?
  • Warum tust du, was du tust?
  • Was ist dir in deinem Leben wichtig?
  • Bist du auf dem richtigen Weg?
  1. Rückblick: (dauert bei mir etwa 1 – 2 Stunden)

  • Welche meiner gesteckten Ziele habe ich in diesem Jahr erreicht, welche nicht?
  • Was hat gut geklappt und was nicht – weiß ich auch warum nicht?
  • Gibt es etwas, das ich aus heutiger Sicht besser oder anders machen würde?
  • Sind die von mir vor 12 Monaten gesteckten Ziele aus heutiger Sicht noch wichtig?
  • Waren die Ziele zu hoch gesteckt oder zu niedrig?
  • Auf was aus dem alten Jahr bin ich besonders stolz?
  • Was hat mir im vergangenen Jahr in meinem Leben gefehlt?
  1. Vorausblick: (dauert bei mir etwa 2 – 3 Stunden) – hier ein paar Tipps:

  • Tue so, als wäre es schon 1 Jahr später: Schreibe deine großen Ziele auf, die du bis zum 31.12.2019 erreicht haben wirst!
  • Setze nicht jedes Ziel auf den 31.12., sondern plane und überprüfe die Zielerreichung auch unterjährig – am besten wöchentlich oder monatlich.
  • Plane SMART: Spezifisch – Messbar – Aktionsauslösend – Realistisch – Terminiert
    • Schreibe in Stichworten:
    • Welche gesteckten Ziele aus dem Vorjahr sind noch nicht erreicht und wie gehe ich die Zielerfüllung jetzt an? Was kann ich im nächsten Jahr besser/anders machen, damit ich meine Ziele erreiche?
    • Welche Ziele kommen 2019 dazu?
    • Bauen Ziele aufeinander auf? Wenn ja, welche? Baue sie strategisch aufeinander auf.
    • Welche Prioritäten haben meine unterschiedlichen Ziele für mich?
    • Wofür will ich Ende 2019 dankbar sein?
    • Was will ich am 31.12.2019 über mich selbst denken?

Ein erfülltes und erfolgreiches Leben spielt sich immer in allen 5 Lebensbereichen ab. Diese sind deshalb unbedingt bei deiner Zielplanung zu beachten! Diese sind:

Job, Finanzen, Gesundheit, Familie/Beziehungen, Persönlichkeit

Für alle diejenigen, die immer noch daran zweifeln, ob es sich lohnt, Zeit in die Planung von eigenen Zielen zu investieren, hier ein altes Sprichwort:

„Wer selbst kein Ziel hat, arbeitet automatisch für die Ziele anderer!“

Falls du für deine Planungen noch ein Geschenk für dich selbst oder auch andere suchst, die ihre Ziele erreichen wollen: der Limbeck Planer 2019 – Nicht geplant habe ich schon >>HIER bei uns im Shop<<

Ich freue mich auf dein Feedback und Fragen. Wir begleiten dich gerne bei deiner persönlichen Entwicklung. Informationen zu uns, Persönlichkeitsanalysen, unseren Trainings und Coachings, Unterstützung und Tipps zum heutigen Thema findet ihr im neuen Buch von Martin Limbeck LIMBECK.VERKAUFEN.

Allen eine erfolgreiche Planung 2019 – mit Motivation, die bleibt.

Walter Rößling

 

Über Walter Rößling

Bei Walter Rößling profitieren Sie von seiner 24-jährigen Berufspraxis als Verkäufer und Manager. Besonders seine fundierten Praxiserfahrungen beim Auf- und Ausbau von Verkaufsstrukturen in europäischen Ländern werden von seinen Kunden sehr geschätzt. Heute vermittelt er seine Erfahrung bei der Limbeck Training Group. Hier geht es zum Trainerprofil von Walter Rößling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Facebook-Besucheraktions-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück