Organisation ist alles: mit Selbstmanagement zum Erfolg! Hinterlassen Sie einen Kommentar

EXPERTEN-TIPP November 2018

Zugeben: Ganz neu ist die Idee nicht. Ein guter Verkäufer hat sich schon immer selbst gemanagt. Das war gewissermaßen das Tüpfelchen auf dem i, welches die Spreu vom Weizen getrennt hat. Die Extra-Sahne, die einen Verkäufer noch ein bisschen erfolgreicher gemacht hat. Doch die Zeiten haben sich geändert. Verkaufen frei Schnauze, quasi aus dem Bauch heraus? Klar funktioniert das noch – doch ich möchte gar nicht an die Summe der möglichen Aufträge denken, die Ihnen deswegen durch die Lappen geht.

Fakt ist: Ohne vernünftiges Selbstmanagement geht heute nichts mehr. Außer jammern und untergehen vielleicht. Denn nicht nur die Ansprüche Ihrer Arbeitgeber sind gestiegen – sondern auch die Ihrer Kunden. Was heute zählt, ist absolute Reaktionsschnelligkeit. Wer sich nicht innerhalb von 24 Stunden zurückmeldet und direkt nach dem Gespräch ein individuelles Angebot schickt, ist weg vom Fenster. Die Kunden sind besser informiert denn je – und auch ihre Zeit ist knapper geworden. Es liegt also an Ihnen, ebenfalls einen Zahn zuzulegen. Das kriegen Sie jedoch nur hin, wenn Sie richtig gut organisiert sind. Nur dann können Sie so sauber, schnell und strukturiert arbeiten, wie nötig. Höchste Zeit also, sich von Zettelchaos und alternativen Ablagesystemen auf Fensterbank und Co. zu verabschieden!

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht leicht ist, langjährige Gewohnheiten zu durchbrechen. Doch wenn sich etwas lohnt, dann Selbstmanagementtraining – um mehr wichtige Aufgaben in kürzerer Zeit erledigen zu können. Mir geht es dabei gar nicht um bestimmte Techniken oder Methoden. Selbstmanagement ist für mich vor allem eine Frage der inneren Einstellung. Ein gutes Selbstmanagement steht auf vier Säulen:

  1. dem bewusst gewählten Ziel,
  2. der daraus abgeleiteten Strategie,
  3. dem daraus wiederum abgeleiteten Plan für Monat, Woche und / oder Tag und
  4. der Disziplin, sich an den Plan zu halten.

Sich Ziele und eine entsprechende Strategie zu erarbeiten, gehört zur Grundausstattung jedes guten Verkäufers. Statt ziellos jedem Hasen hinterherzujagen, sollten Sie sich lieber genau überlegen, wer die Anstrengung wert ist – und mit welcher Strategie Sie Ihre Chancen auf den Abschluss maximieren können. Wenn die Strategie erst einmal steht, können Sie davon ausgehend jeden Tag Ihre Prioritäten entsprechend festlegen. Auch wenn einige das vielleicht übertrieben finden: Für mich ist eine Tagesplanung unabdingbar. Je nach Verkäufertyp und Verkaufsart kann auch zusätzlich eine Wochen- oder Monatsplanung sinnvoll sein. Wichtig ist, dass Sie sich so oder so die Zeit nehmen, sich konsequent hinsetzen und Ihren Tag Schritt für Schritt für Schritt planen. Am besten am Abend vorher, damit Sie am Morgen sofort durchstarten können.

Ich stelle mir dabei immer folgende Fragen:

  • Was steht an?
  • Welche Aufgaben haben welche Priorität?
  • Welche Reihenfolge ist sinnvoll?
  • Gibt es äußere Umstände, die Sie berücksichtigen sollten?

Auch wenn es am Anfang vielleicht noch lästig ist. Sie werden merken, wie schnell Ihnen die Planung in Fleisch und Blut übergeht – und der Erfolg wird garantiert auch nicht lange auf sich warten lassen. Dabei kommt es auch nicht darauf an, wo Sie Ihren Plan machen. Hauptsache, Sie machen Ihn!

Für alle, die nicht nur digital, sondern auch ganz „oldschool“ planen wollen, gibt es jetzt auch wieder die Neuauflage von „Nicht geplant habe ich schon“ für das Jahr 2019. Planen Sie Ihren Vertriebserfolg im neuen Jahr und sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!

Experten-Tipp November 2018

Abonnieren Sie hier ohne Berechnung den Expertentipp des Monats für Ihren Erfolgskick.

 

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Facebook-Besucheraktions-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück