Sieger haben keine Angst vor dem Scheitern Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verkäufer müssen schon eine verdammt dicke Haut haben. Wie Elefanten. Jeden Tag Ablehnung, Zurückweisung, kurzfristig stornierte Termine, dünne Vorwände, dumme Kundensprüche, nervige Preisverhandlungen, zögerliche Kunden, ungerechtfertigte Reklamationen. Immer die Energie aufbringen, mit viel Ausdauer aus einem harten Nein ein begeistertes Ja zu machen.

Da brauchst du eine Menge mentale Stärke: Selbstwertgefühl, Erfahrung und Professionalität, Konzentration auf das Wesentliche, Gelassenheit und den Glauben an die eigene Wirksamkeit. Sich immer neu motivieren. Jeden Abend die kleinen und großen Erfolge des vergangenen Tages genießen, aus Misserfolgen lernen und jeden Morgen mit dem Gefühl aufstehen, die Welt erobern zu wollen.

Dafür bist du doch auch Verkäufer geworden, oder?

Ein kleiner Test wird es zeigen: die Bettkantenübung. Fragen Sie sich eine Woche lang jeden Morgen, wenn Sie auf der Bettkante sitzen: Habe ich auf das, was ich heute mache, noch genauso viel Lust wie gestern? Wenn Sie sich diese Frage mehr als dreimal mit einem Nein beantworten, wird es höchste Zeit für Sie, etwas zu ändern!

Spitzenverkäufer besitzen eine Haltung, die sie dazu bringt, Chancen zu nutzen und Erfolg zu haben. Das Selbstwertgefühl, das aus dem Wissen um ihre Fachkompetenz, ihre Erfahrungen und ihren Erfolge entsteht, erzeugt Selbstsicherheit. Diese Selbstsicherheit wiederum beeindruckt nicht nur begeisterte Kunden, sondern lässt Topverkäufer – zusammen mit ihrem Know-how – auch kritische Situationen souverän meistern. Deshalb gelingt ihnen auch in mehr Fällen ein guter Abschluss, als das bei mittelmäßigen Verkäufern der Fall ist. Denn das ist die Mentalität, die Sieger haben.

Und was macht diesen Unterschied aus?

Nicht Angst bestimmt dein Handeln, nicht die Angst vor Fehlern, vor einer Blamage, vor einem Nein, vor der Ablehnung, vor dem Verlust, vor deinem Chef, vor zu hohen Zielen, vor deinem Versagen. Nein: Die Angst vor etwas Negativem funktioniert als Antrieb für das eigene Handeln nur kurzfristig. Dauerhaft kann das nicht der Push-Faktor sein, der deine Motivation als Verkäufer am Leben erhält. Deine Motivation und Souveränität, deine Selbstsicherheit und positive Energie, deine Gelassenheit und Fokussierung sind die Push-Faktoren, die dir die mentale Stärke geben, alle Hindernisse zu überwinden und aus Herausforderungen Erfolge zu machen, aus Wechselkunden treue Fans, aus einem harten Nein ein begeistertes Ja, aus mittelmäßigen Einmalabschlüssen dauerhafte Kundenbeziehungen.

Keine Frage: Auch Siegerverkäufer haben dann und wann eine Pechsträhne. Aber statt sich selbst zu bemitleiden, erinnern sie sich an die vielen Erfolge, die sie schon erzielt haben. Nicht nur als Verkäufer, sondern auch in ihrer Kindheit, Jugend, privat. Und sagen sich: Das alles habe ich geschafft. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich auch diese schwierige Situation souverän meistere? Sehr groß, denn offensichtlich bin ich ein Sieger.

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Facebook-Besucheraktions-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück