Wer ungewöhnliche Ideen hat, bindet seine Kunden – #017 LIMBECK LAWS for Sales Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kreativ? Stimmt, da war doch was … Du bindest deine Kunden natürlich zunächst einmal mit Verlässlichkeit und Aufmerksamkeit. Du gehst die Extrameile, um deine Kunden nicht nur zufriedenzustellen, sondern auch zu begeistern. Deine Kundenbetreuung ist vorbildlich, Du pamperst deine Kunden, was das Zeug hält. Aber ist das wirklich alles? Hast du nicht manchmal das Gefühl, dass noch mehr geht? Dass du bestimmt noch mehr auf der Pfanne hast?

Topverkäufer nutzen gute Ideen, um ihre anspruchsvollen Kunden immer wieder zu überraschen und zu begeistern, denn dann bleiben ihnen ihre Kunden treu. Verlässlich, aufmerksam, erreichbar zu sein, Kundenwünsche zu erfüllen, das ist Pflicht. Neue, originelle, ungewöhnliche Ideen für Kunden sind die Kür, die Spitzenverkäufer von guten Verkäufern unterscheidet.

Wie das geht, überraschende Ideen zu kreieren?

Zum Beispiel so: Du denkst bewusst um die Ecke, lockerst die rational-logische Strenge, mit der du sonst arbeitest, lässt Fünfe gerade sein. Du verlässt die Schienen der üblichen Denkgewohnheiten, stattdessen stellst du die Weichen neu. Du ignorierst hartnäckig das Vernunftmännchen in deinem Kopf, das dir immer wieder ins Ohr flüstert: »Das ist doch Quatsch! Daten, Fakten, Zahlen, das zählt, alles andere ist Kokolores!«

Nein, das ist kein Kokolores! Die Schere im Kopf zu ignorieren, einfach mal herumzuspinnen, die Perspektive zu wechseln, das wird laterales Denken genannt. Laterales Denken sucht nicht nach den richtigen Antworten, sondern ordnet vorhandene Informationen um, kombiniert sie neu. Ergebnis: Fragen, die Sie so noch nicht gestellt haben, und Antworten, die Sie sich selbst so noch nicht gegeben haben. Überlegen Sie zum Beispiel nicht, wie Sie einen Kunden gewinnen, sondern ganz im Gegenteil, was Sie tun müssen, um ihn nicht zu gewinnen, oder wie der Kunde Sie gewinnen kann.

Ein anderes Beispiel: Ein wichtiger Kunde konfrontiert Sie mit einer völlig überzogenen Forderung. Ihr Reflex lautet: Auf keinen Fall! Wie soll ich denn das machen? Mal angenommen,
es wäre machbar: Wie sähe dann die Lösung aus? Wie würden Sie als Einkäufer, Projektmanager oder Marketingfachmann an diese Herausforderung herangehen? Was würde Ihnen Ihr Vorgesetzter, Ihr Vorbild, ein guter Freund, ein kompetenter Kollege raten?

Seltsam, finden Sie? Probieren Sie’s aus – Sie werden überrascht sein, auf welche neuen, ungewöhnlichen Ideen Sie für Ihre Kundenkontakte und Ihre Verkaufsgespräche kommen.

Termine und Veranstaltungsorte für LIMBECK LAWS und LIMBECK LAWS for LEADERS erhalten Sie über unsere Hotline 0800 5462325 / 0800 LIMBECK oder online unter www.martinlimbeck.de/termine

Alle Seminare können auch individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens konzipiert werden. Sprechen Sie mit uns!

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Facebook-Besucheraktions-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück