Niemand wartet auf dich Hinterlassen Sie einen Kommentar

Da draußen wartet keine Sau auf Sie. Haben Sie schon einmal einen Kaltanruf gemacht und Ihr Gesprächspartner jubelte: „Endlich sind Sie da, Herr Verkäufer!“

Verkäufer haben einen schlechten Ruf

Verkäufer haben in unserer Gesellschaft nicht das beste Image. Denken Sie nur an den klischeehaften Staubsaugerverkäufer oder den Versicherungsvertreter. Da macht keiner Freudensprünge, wenn die vor der Tür stehen. Doch das sind nur Vorurteile. Denn wenn der Kunde wirklich einen Bedarf hat, dann freut er sich über jeden Verkäufer, der ihm professionell zur Seite steht.

Also streichen Sie limitierende Glaubenssätze, wie „Ich will den Kunden nicht nerven“ aus Ihrem Kopf. Natürlich sitzt der Kunde nicht träumend vorm Telefon und hofft, dass Sie endlich anrufen. Lassen Sie sich auch durch das 750.352. „Nein“ nicht abschrecken.

Der nächste Kunde hat all Ihre Absagen nicht mitbekommen, also lassen Sie sich nicht entmutigen und treten Sie in jedem Gespräch wie ein Gewinner auf. Und Gewinner wissen, dass der Kunde nicht genau auf diesen einen Verkäufer gewartet hat. Sie wissen auch, dass gerade, weil niemand auf Sie wartet, eine gute Vorbereitung alles entscheidend ist.

Denn Erfolg geschieht nicht einfach, Erfolg muss geplant werden. Analysieren Sie Ihren potentiellen Kunden. Wecken Sie den Bedarf nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in ihm. Und schon wendet sich das Blatt: Wenn er erkennt, dass Ihr Anruf wirklich einen Mehrwert für ihn hat, dann wird er Ihnen gerne zuhören.

Planen Sie nicht nur das Verkaufsgespräch, auch Ihre innere Einstellungen können Sie planen. Stehen Sie morgens nur auf, weil Ihre Blase voll ist, dann haben Sie was falsch gemacht. Wachen Sie auf und sagen Sie sich: „Heute mache ich unglaubliche Abschlüsse!“, dann spüren Sie Ihre Sieger-DNA.

Innere Haltung zum Verkauf

Erschaffen Sie in sich selbst nie das Selbstbild, dass Sie ein nerviger Verkäufer sind. Wenn Sie sich selbst als nervig empfinden und Angst haben, den Kunden zu nerven, dann wird genau das passieren. James Bond fragt die schönen Frauen, die sich in Gefahr befinden auch nicht, ob er sie retten darf. Er tut es einfach!

Ihr Selbstbewusstsein, dass Sie genau das anbieten, was der Kunde braucht, wird Sie im Gespräch leiten. Ihre positive Energie zu sich selbst wird auf den Kunden überschwappen. Stellen Sie sich vor mit „Bond. James Bond.“ Und nicht einem leisen „Bond…“. Seien Sie von sich selbst und Ihrem Angebot überzeugt. Das, was Sie sagen, muss zu Ihnen als Mensch, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung passen und mit Überzeugung und Authentizität rüberkommen. Machen Sie dem Kunden klar, dass Sie genau der richtige Ansprechpartner für ihn sind.  Sie sind schließlich ein professioneller Verkäufer.

Und wenn er, warum auch immer, doch kein Interesse hat, darf Sie das nicht beunruhigen. Denken Sie immer positiv und glauben Sie daran, dass der nächste Kunde genau Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung dringend braucht.

Greifen Sie immer wieder zum Hörer! Sie haben die Verkäufer-DNA.

Ihr Handwerkszeug finden Sie in der Martin Limbeck Online Academy.

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.