Wer das Ziel nicht kennt wird den Weg nicht finden – #015 LIMBECK LAWS for Sales Hinterlassen Sie einen Kommentar

Natürlich kannst du einfach loslaufen, so nach dem Trial-and-Error-Prinzip: Ich bin dann mal weg, mal schauen, was so passiert und wem ich begegne. Wenn du ein abenteuerlustiger Entdecker bist, der alles auf sich zukommen lässt, wunderbar. Wenn du auf Sackgassen, Straßensperren, riesige Umwege, Bergpässe, Kreisverkehre und andere Herausforderungen stehst, prima. Viel Spaß!

Wenn du aber ein Topverkäufer werden willst, dann machst du dir einen Plan. Und ein brauchbarer Plan beginnt damit, Ziele schriftlich festzuhalten: klar definieren, konkret, messbar und zeitlich begrenzt. SMART eben: Spezifisch – Motivierend – Aktionsauslösend – Realistisch – Terminiert.

Bilden Sie beim Formulieren vollständige Sätze in der Gegenwartsform. Hinterfragen Sie kritisch, warum Sie genau diese Ziele erreichen wollen: Was bringen mir diese Ziele und welchen Nutzen ziehe ich daraus? Schreiben Sie sich Ihre persönlichen Vorteile auf und machen Sie es sich leicht, indem Sie die Kraft der Visualisierung nutzen: Welche Bilder entstehen vor Ihrem inneren Auge, wenn Sie an Ihre Ziele denken? Wie fühlt sich das an, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben? Was machen Sie dann? Wie belohnen Sie sich? Zum Beispiel mit einer Reise dahin, wohin Sie schon immer wollten? Dann besorgen Sie ich Prospekte, schwelgen Sie in den Bildern – und planen Sie Ihre Reise!

Verlieren Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen, selbst wenn es Ihnen riesig erscheint und sein Erreichen viel Kraft und Ausdauer erfordert. Dann legen Sie Zwischenziele fest und überprüfen Sie nach jeder Etappe, wo der Weg zum nächsten Zwischenziel entlangführt. Und egal, ob End- oder Zwischenziel, die entscheidenden Fragen, die Sie sich immer wieder stellen müssen, sind stets dieselben:

  • Welche Informationen brauche ich, um mein Ziel zu erreichen?
  • Welche Hindernisse liegen auf dem Weg zum Ziel? Wie kann ich diese aus dem Weg räumen?
  • Wer kann mir bei der Realisierung meiner Ziele helfen? Wie genau können mir diese Personen helfen?
  • Hilft mir die Unterstützung meiner bisherigen Partner noch? Oder brauche ich neue Partner, die mir auf andere Art helfen?
  • Taugen meine bisherigen Mittel und Instrumente noch? Oder muss ich sie anpassen? Oder benötige ich ganz andere? Und wenn ja: Welche neuen oder zusätzlichen Mittel sind auf dem Weg zum Ziel geeignet?

Führen Sie regelmäßig einen Ziel-Ist-Abgleich durch, denn Sie sind Ihr eigener Projektmanager und Controller. Schon klar: Dieselbe Person managt und prüft regelmäßig die Zwischenergebnisse – was ist denn das für eine Kontrolle? Richtig! Deshalb verpflichten Sie sich selbst: Besprechen Sie mit Ihrem Partner und /oder Ihrer Führungskraft Ihre Ziele. Vereinbaren Sie, dass Sie regelmäßig von Ihrem Fortschritten berichten – und lassen Sie sich daran erinnern, wenn Sie in ein Motivationsloch fallen und sich fragen, wofür Sie sich so abstrampeln. Holen Sie so das Beste aus sich heraus und verfolgen Sie konsequent Ihr Ziel! Beschenken Sie sich mit Stolz, Selbstbewusstsein und dem Wissen, große Ziele zu erreichen!

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Personalisierte Werbecookies und Facebook-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Nur anonymisierte Tracking- und First-Party-Cookies zulassen:
    Nur anonymisierte Tracking-Cookies (wie z. B. Google Analytics) und First-Party Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück