Mit Blended Learning zum Blended Selling Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zahlreiche Studien belegen es immer wieder schwarz auf weiß: Mit klassischen Standardtrainings bringt oder hält kein Unternehmen mehr seinen Vertrieb an der Spitze. Aber wieso? Fehlt es an der nötigen Motivation der Mitarbeiter? Definitiv nicht. Es war und ist vielmehr, dass in der Vergangenheit Vor- und Nachbereitung von durchgeführten Trainingsmaßnahmen sträflich vernachlässigt wurden. Es wurde davon ausgegangen, dass die geschulten Inhalte auch in das Tagesgeschäft umgesetzt werden – das war jedoch selten bis wenig der Fall. Die Folge: der Lerneffekt verpuffte genauso schnell, wie die Inhalte im Seminar durchgehastet wurden.

Die Notwendigkeit, Lernprozesse wirklich nachhaltig zu gestalten, ist innerhalb der Aus-, Fort- und Weiterbildung eine große Herausforderung. Unterschiedliche Lerntheorien kommen alle zu dem Schluss, dass Lernen (insbesondere die Verhaltensänderung) ein Prozess der Wiederholung sein muss und deshalb eine intensive Übung erfordert. Insofern bieten modulare und thematisch aufeinander aufbauende Lerneinheiten und die darin produzierten Inhalte für Mitarbeiter und Führungskräfte eine ideale Basis, nachhaltig und immer wieder in kleinen Einheiten zwischendurch ihren individuellen Lernprozess aufrechtzuerhalten.

Wie wird nun Know-how, Lernen und Wissenstransfer deutlich besser „rübergebracht“ und mit sehr hoher Trefferquote auch ins Umsetzen? Es wird eine individuelle, nachhaltige und agile Lösung, die jederzeit Raum für Überarbeitung, Verfeinerung und Ergänzung zulässt, benötigt. Sozusagen also die eierlegende Wollmilchsau für das Lernen. Im Bereich des Lernens, des Trainings und der Weiterbildung entstand die Verknüpfung von digitalem mit analogem und physisch präsentem Lernen: eben dem Blended Learning!

Was ist Blended Learning?

So mancher denkt vielleicht an Tee oder Whisky. Wenn ihr es in ein Übersetzungsprogramm eingebt, dann kommt „verschnittenes, gemischtes oder vermengtes Lernen“ raus. Es werden verschiedene Lernmethoden und Medien miteinander kombiniert.

Warum ist das wichtig und sinnvoll?

Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, der die Effektivität und Flexibilität elektronischer Lernformen mit den Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation verbindet. Es bezeichnet damit eine effektive Lernform, die eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzseminaren, Workshops, Telefoncoachings und modernen Formen von E-Learning anstrebt. Besonders wichtig ist dabei, dass das eine das andere mehr als ergänzt – die Präsenz-, Telefon- und Online-Phasen optimal aufeinander abgestimmt sind!

Gemeinsam mit den Führungskräften des Unternehmens sichern wir mit dem LOOP-Prozess®, dass die Mitarbeiter das Gelernte auch umsetzen wollen und können! Und damit sei noch einmal ganz dick unterstrichen: Das Unternehmen, deren Führungskräfte und wir leisten gemeinsam den Beitrag, dass die Mitarbeiter das Gelernte und Trainierte auch erfolgreich in die tägliche Arbeit einsetzen. Nach und nach werden Führungskräfte damit zu Erfolgs-Coaches.

Fazit:

Weg von der Standardlösung aus dem Koffer und hin zum modularen Training, das sich an den spezifischen Gegebenheiten der Trainingsteilnehmer orientiert. Genau das bietet die Martin Limbeck® Training Group mit dem LOOP-Prozess®, unserem innovativen Blended Learning Ansatz. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Trainingsbereich und dem LOOP-Prozess® holen wir Menschen dort ab, wo sie stehen und bringen diese vom Wollen über das Können zum Umsetzen!

Wir alle wissen, dass sich Kunden heute ganz anders verhalten als früher. Online informieren und offline abschließen oder auch umgekehrt, das ist Standard geworden. Alle Top-Verkäufer wissen: wer abschließen will, der muss vorher aufschließen. Stellen wir uns darauf ein, jeder Kunde will individuell angesprochen und auch beraten werden. Je mehr er sich in der Beratung wiederfindet, umso so eher und mehr wird er kaufen!

Nutzen Sie Blended Selling!

Wir begleiten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Vertriebsziele. Auf Ihre Fragen freue ich mich. Informationen zu uns, unserem Trainings und Coachings, Unterstützung und Tipps zum heutigen Thema erhalten Sie von uns oder unter www.ml-trainings.de.

Allen eine ertragreiche und akquisestarke Woche – mit Motivation, die bleibt.

Walter Rößling

Über Walter Rößling

Bei Walter Rößling profitieren Sie von seiner 24-jährigen Berufspraxis als Verkäufer und Manager. Besonders seine fundierten Praxiserfahrungen beim Auf- und Ausbau von Verkaufsstrukturen in europäischen Ländern werden von seinen Kunden sehr geschätzt. Heute vermittelt er seine Erfahrung bei der Limbeck Training Group. Hier geht es zum Trainerprofil von Walter Rößling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Facebook-Besucheraktions-Pixel zulassen:
    Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen individuell zu gestalten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über die Nutzung unserer Webseite mit sozialen Medien, wie z. B. Facebook, für Werbung und Analysen.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweis. Cookies

Zurück