So wird die Messe erfolgreich Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie sagt Martin Limbeck: „Sie können nicht einfach auf die Messe gehen und darauf hoffen, dass neue Kunden vorbeischauen, die Sie akquirieren können“. Also gilt es, alles bestens vorzubereiten. Wie sieht die gelebte Realität aus? Wie vorbereitet sind Sie?

In den letzten Wochen hatte ich wieder mehrere Seminare und Kick-Off-Veranstaltungen für anstehende Messen. Diese Veranstaltungen wurden genutzt, um Mitarbeiter auf die Messe einzustimmen, die Motivation dafür zu haben oder auch die richtige Einstellung für eine sehr erfolgreiche Messe zu bekommen (besser: zu haben!).

Messen bieten die Möglichkeit, direkt mit Menschen und anderen Unternehmen sowie potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen und die eigenen Produkte und Dienstleistungen einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Was mir immer wieder auffällt ist, dass regelmäßig an fast alles gedacht wird, aber an grundlegende Dinge gar nicht, wenig oder nur oberflächlich. Diese halte ich jedoch für absolut notwendig – nein, sogar (über-)lebensnotwendig:

In meiner Welt ist es das Wichtigste, sich eindeutig klar zu werden, warum gehen wir überhaupt dahin? Deshalb ist die Zieldefinition das Allerwichtigste!

Können Sie die folgenden Fragen beantworten?

  • Warum genau sind Sie auf der Messe?
  • Wollen Sie Kunden gewinnen, Innovationen vorstellen oder einfach nur zeigen, dass Sie noch da sind – also Kundenpflege betreiben?
  • Sollen Produkte verkauft oder Kontakte gemacht werden?
  • Was exakt soll uns, dem Unternehmen, der Messeauftritt bringen?
  • Weiß jeder Mitarbeiter, was von ihm erwartet wird?
  • Wie läuft das „Touch and Go“ ab?
  • Wie viele Neukunden wollen Sie ansprechen bzw. gewinnen?
  • Wie viele Bestandskunden sollen dort getroffen werden?
  • Wurden Termine bereits vor der Messe für die Messe vereinbart?
  • Wie viele Kunden und potenziellen Kunden wurden eingeladen?
  • Mit wie vielen Kunden und Interessenten wurden vorab Termine fixiert?
  • Wie viele Gespräche sollen überhaupt pro Tag geführt werden?
  • Wissen Sie worauf Ihre (potenziellen) Kunden achten?
  • Wie bleiben Sie positiv und nachhaltig in den Köpfen der Messebesucher?
  • Hat jeder Mitarbeiter seinen Elevator-Pitch drauf?
  • Wie trennen Sie die interessanten Kontakte von den „Beutelratten“?
  • Was passiert mit den eingesammelten Kontakten nach der Messe?
  • Wann wird wie durch wen nachgearbeitet?
  • Ab wann ist die Messebeteiligung für Sie rentabel?

Ich könnte noch seitenlang weitermachen. Die meisten Fragen können von vielen nur ungenau beantwortet werden. Aber ein „Schauen wir mal“ ist definitiv die falsche Antwort! Nur wenn Sie genaue Ziele haben, können die Mitarbeiter und die inhaltliche Planung aufeinander abgestimmt und alle Beteiligten auf einen gemeinsamen Weg gebracht werden. Sie wissen doch: „9 von 10 Misserfolgen haben eine gemeinsame Ursache: mangelnde Vorbereitung!“

Bereiten Sie Ihre Messen gut vor, dann werden sie auch erfolgreich.

Wir begleiten Sie gerne bei der Planung und Vorbereitung Ihrer Messen, Ihrer Ansprache- und Verkaufsprozesse. Auf weitergehende Fragen freue ich mich. Informationen zu uns, unseren Trainings und Coachings, Unterstützung und Tipps zum heutigen Thema erhalten Sie von uns oder unter www.ml-trainings.de.

Allen eine erfolgreiche und akquisestarke Woche – mit Motivation, die bleibt.

Ihr Walter Rößling

Über Walter Rößling

Bei Walter Rößling profitieren Sie von seiner 24-jährigen Berufspraxis als Verkäufer und Manager. Besonders seine fundierten Praxiserfahrungen beim Auf- und Ausbau von Verkaufsstrukturen in europäischen Ländern werden von seinen Kunden sehr geschätzt. Heute vermittelt er seine Erfahrung bei der Limbeck Training Group. Hier geht es zum Trainerprofil von Walter Rößling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.