Warum akquirieren Sie? Hinterlassen Sie einen Kommentar

Akquisition ist die Kombination aus Bestandskundenausbau, Kundenrückgewinnung und Neukundengewinnung. Und genau diese Themen sind die größten Herausforderungen für die meisten Verkäufer. Warum ist das so? Die Gründe und Erklärungsansätze dafür sind vielzählig. Einerseits hat sich das Käuferverhalten im B2B und B2C in den letzten 10 Jahren grundlegend verändert. Kunden von heute sind deutlich anspruchsvoller geworden und deutlich besser informiert. Das heißt für den Verkauf, dass neue und bessere Antworten gefunden und kommuniziert werden müssen, die den Kunden wirklich begeistern und langfristig binden.

Doch wie reagieren Verkäufer auf die neuen Herausforderungen in der Akquisition? Im Regelfall wird versucht, über neue Methoden und Techniken die Erfolgsquote in der Akquisition zu steigern. Die Erfolgsaussichten dafür sind begrenzt und können nur über eine höhere Akquisitionsfrequenz gemildert werden. Das heißt, je größer die Akquisitionsaktivitäten der einzelnen Verkäufer sind, umso höher ist der Akquisitionserfolg.

Einen deutlichen Ausbau des Akquisitionserfolgs verspricht die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

  • Warum soll ein Kunde bei uns kaufen?
  • Was spricht wirklich für unsere Produkte und Dienstleistungen?
  • Wie steigern wir die Dialogbereitschaft des Kunden innerhalb der Akquisition?

Die Stellschrauben Strategie, Methode, Begeisterungsfähigkeit des Verkäufers und die Dialogbereitschaft des Kunden zeigen jedoch nur dann eine 120 %ige Wirkung, wenn der Kunde die Beharrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit des Verkäufers spürt. Doch wie können Verkäufer diesen Umstand verbessern? Die Antwort liegt auf der Hand. Es funktioniert nur, wenn die Motivation des Verkäufers absolut hoch ist und spürbar ist. Es liegt in der Natur des Menschen, dass wir überall da gut sind, wenn wir etwas mit Leidenschaft und Begeisterung tun. Doch warum akquirieren Sie gerne? Die meistern Verkäufer scheuen die Akquisition wie der Teufel das Weihwasser. Die Erklärung liegt darin, dass Akquisition viel mit Ablehnung zu tun hat. Und wer wird schon gerne abgewiesen!

Unser Tipp für Sie. Finden Sie Ihren persönlichen Grund, warum SIE akquirieren. Bei der Beantwortung dieser Frage geht es nicht darum, dass Sie aufzählen, warum Akquisition wichtig für das Unternehmen ist oder welche Bedeutung die Akquisition für die Zukunft Ihres Unternehmens hat. Nein, es geht darum herauszufinden, warum SIE akquirieren.

Ich persönlich akquiriere täglich und gerne, weil eine hohe Disziplin und Fleiß in der Akquisition mich frei machen. Ja, Sie haben richtig verstanden. Akquisition bedeutet für mich Freiheit.

  • Freiheit vom Wohlwollen eines Kunden
  • Freiheit nicht erpressbar zu sein
  • Freiheit in wirtschaftlicher Hinsicht
  • Freiheit meine Kunden selbst aussuchen zu können
  • Freiheit selbst entscheiden zu können, wie erfolgreich ich bin

Viel Spaß beim Beantworten der Frage:
„Was ist der WAHRE Grund, warum ich akquiriere?“

Ihr
Rolf Bielinski

Über Rolf Bielinski

Bei Rolf Bielinski profitieren Sie von seiner über 20-jährigen Berufspraxis als Verkäufer und Manager in der Dienstleistungs- und Investitionsgüterindustrie. Besonders seine fundierten Praxiserfahrungen beim Auf- und Ausbau von Verkaufsstrukturen werden von seinen Kunden sehr geschätzt. Heute vermittelt er seine Erfahrung beim Martin Limbeck Training Group. Hier geht es zum Trainerprofil von Rolf Bielinski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.