Wie gut ist Ihre Datenbank? Wie gut haben Sie Ihre Interessenten im Griff? Hinterlassen Sie einen Kommentar

2011 habe ich am „Million Dollar Sunday“ bei der NSA – National Speakers Association -teilgenommen. Dort meeten am Rande der Convention die Szenegrößen Amerikas.

Dabei war eine Kollegin, die amerikaweit ein Unternehmen für Präsentationstrainings führt.

Ziel des Meetings war, dass jeder eine Idee, die im letzten Jahr sehr gut gelaufen ist, an die anderen weitergibt. Jeder hat die Möglichkeit den Experten eine Herausforderung mitzuteilen und von diesen Lösungsansätze zu bekommen.

Eine Sache hat mich sehr fasziniert. Diese haben wir sofort in meinen beiden Unternehmen mit unserem Team umgesetzt.

Die Kollegin des Unternehmens für Präsentationstrainings sagte, dass sie in 2009 einen großen Einbruch durch die wirtschaftliche Lage in Amerika hatte. Daraufhin durchforsteten sie die Datenbank, filterten alle Absagen der letzten 3 Jahre und nahmen nochmals Kontakt zu den Kunden auf.  Aus den Daten dieser  Absagen der letzten 3 Jahre holten sie 30 % Neugeschäft.

Nutzen Sie diesen Montagmorgen, um Ihre Absagen, die sie in den letzten 36 Monaten bekommen haben, zu filtern und greifen Sie wieder an. Denn die Welt dreht sich schneller und wir kriegen die Veränderungen bei unseren Kundeninteressenten oft nicht mit. Wir haben immer wieder gute Chancen auf Neugeschäft oder up-selling und cross-selling.

Viel Spaß bei der Umsetzung.

Ihr

Martin Limbeck

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.