Schluss mit der Feiertagspanik: Verkauft wird immer! Hinterlassen Sie einen Kommentar

EXPERTEN-TIPP Dezember 2017

Weihnachtszeit gleich besinnliche Zeit? Schön wäre es: In vielen Unternehmen wird im Dezember nochmal so richtig aufgedreht. Da laufen die Telefone heiß und die Vertriebsmannschaften spulen unzählige Extrakilometer auf den Autobahnen des Landes ab. Warum? Ganz einfach: Schließlich steht das Jahresende vor der Tür und damit die Auszahlung der Jahresboni!

Blöd ist nur, wenn Ihnen das erst am 1. Dezember auffällt. Ganz ehrlich? Ich kann da nur den Kopf schütteln. Viele durchschnittliche Verkäufer hofieren das ganze Jahr lang potenzielle Neukunden – und machen sich aus dem Staub, noch bevor die Tinte auf dem Vertrag getrocknet ist. Bestandskunden, was war das noch mal? Und plötzlich bricht die große Panik aus, sobald Grußkarten und die ersten Einladungen zu Weihnachtsfeiern ins Haus flattern. „Zu Weihnachten sollten wir schon irgendwas machen …“ heißt es dann meist in irgendeinem schnell einberufenen Abteilungsmeeting. Geht es nicht noch was unpräziser? Meist wird dann eine Sekretärin damit beauftragt, einen Schwung Weihnachtskarten produzieren zu lassen. Doch bloß nicht die teuren aus Hochglanzpappe! Der 200er-Pack vom Bürowaren-Discounter tut es doch auch!

Da bleibt mir echt der Mund offenstehen. Klar können Sie das so machen. Schön ist jedoch was anderes. Und es wird bei Ihren Kunden genauso ankommen, wie es aussieht: „Uns ist gerade eingefallen, dass wir noch schnell was für unsere Kunden machen sollten. Budget wollte der Chef dafür keins lockermachen, schließlich fließt unsere ganze Energie in die Neukundenakquise. Ihr Geld haben wir ja schon im Sack!“ Und dann wundern Sie sich ernsthaft, wenn Ihre ach so sicher geglaubten Kontakte im nächsten Jahr zum Wettbewerb wechseln? Ganz schön blauäugig! Ich kann es nicht oft genug sagen: Bitte vergessen Sie Ihre Bestandskunden nicht! Sie verdienen nicht weniger Aufmerksamkeit als wichtige Neukunden. Und je mehr Sie sich um sie bemühen, desto enger wird auch ihre Bindung an Sie und an Ihr Unternehmen sein.

Kundenbindung beginnt bei Ihnen

Haben Sie schon mal gehört, ja? Leider führt diese Erkenntnis meist zu blindem Aktionismus, die Zweite: damit der Bonus am Jahresende schön üppig ausfällt, müssen noch ein paar Geschäfte gedreht werden. Doch was tun, wenn gerade kein vielversprechender neuer Kontakt am Horizont zu sehen ist? Dann sind die Bestandskunden auf einmal gut genug und es wird telefoniert, akquiriert und geschleimt, was das Zeug hält. Der Haken an der Sache: Wie würden Sie sich als Kunde fühlen, wenn Sie zum Beispiel monatelang nichts von Ihrem Finanzberater hören – und dieser sich dann zufällig kurz vor Weihnachten meldet, um Ihnen ein „unschlagbares Angebot“ zu machen? Das ist nicht viel besser, als wenn Sie erst kurz vor Ende der Vertragslaufzeit wieder Kontakt suchen, um eine Vertragsverlängerung rauszuschlagen. Was viele Verkäufer verdrängen: Auch wenn Sie den Abschluss in der Tasche haben, heißt das nicht, dass Ihnen die Kunden auch sicher sind. Gerade Neukunden sind Wackelkandidaten, die sehr sensibel reagieren, wenn sie in der Nachkaufphase vernachlässigt werden. Melden Sie sich erst, wenn Sie ein Cross- oder Upselling anstreben, bestätigen Sie Ihr Gegenüber in seiner negativen Erwartungshaltung: „Der meldet sich eh nur bei mir, wenn er wieder was verkaufen will!“ Aus diesem Grund verlieren 70% aller Unternehmen ganze 50% ihrer Stammkunden wieder! Tappen Sie also nicht ins gleiche Fettnäpfchen, sondern kümmern Sie sich von Anfang an um Ihre Kunden.

Ok, für 2017 ist der Drops gelutscht. Sehen Sie lieber der Realität ins Auge, als Ihre Kunden jetzt noch auf den letzten Metern zu vergraulen. Die gute Nachricht: Sie haben es in der Hand! Machen Sie sich das Thema Kundenkontaktpflege zu einem Ihrer großen Ziele im neuen Jahr und knien Sie sich rein. Wenn Sie bei der Stange bleiben, werden Sie sich im kommenden Dezember ganz entspannt zurücklehnen können. Anstatt sich abzuhetzen, können Sie sich dann über die Weihnachtskarten Ihrer zufriedenen Kunden freuen, die sich bei Ihnen für den netten Kontakt und die persönliche Betreuung bedanken. Eine lohnenswerte Aussicht, oder?

In diesem Sinne wünsche Ich Ihnen einen guten Start in ein erfolgreiches neues Jahr 2018 mit – Motivation, die bleibt!

 

Expertentipp Dezember 2017

Abonnieren Sie hier ohne Berechnung den Expertentipp des Monats für Ihren Erfolgskick.

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck zählt zu den Spitzenverkaufstrainern und gilt als der Verkaufs-Experte im deutschsprachigen Raum. Er ist „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011 und wurde zwei Mal mit dem Conga Award ausgezeichnet (2009 und 2010). Martin Limbeck erhielt 2012 den Preis als “International Speaker Of The Year 2012” und zudem wurde er zum „TOP SPEAKER Of The Year 2014“ ausgezeichnet. Hier geht es zur Webseite von Martin Limbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']